Arbeitstreffen in Potsdam–Sanssouci

Das Arbeitstreffen 2013 fand vom 27.-29. Mai im Park von Potsdam-Sanssouci zum Thema „Bewertungskriterien für den Zustand von Marmorskulpturen“ statt. Zwei Marmorskulpturen wurden von mehreren Teams untersucht.

Im Mittelpunkt dieser gemeinsamen Arbeiten standen die Untersuchungen und Zustandsbewertungen, die Inhalt eines Vorschlages von Professor Snethlage sind.

Dafür erfolgten:
Ultraschallmessungen,
Oberflächenrauhigkeitsuntersuchungen,
Messungen der Kantenabwitterung,
Messungen der Wasseraufnahme
mineralogische Untersuchungen,
kunsthistorische Einschätzungen und
restauratorische Beurteilungen

Die Ergebnisse werden im FIDA – Jahresvortrag zum Abschluss des diesjährigen Kolloquiums vorgestellt.