Programm

zum 4. Konservierungswissenschaftliches Kolloquium in Berlin / Brandenburg

Am 29. Oktober 2010 im „Kutschstall“ in Potsdam

8:30
Anmeldung
9:30
Begrüßung
Detlef Karg, (Wünsdorf)
9:40
Zerstörungsfreie Untersuchungsmethoden für Wandmalereien - ein Überblick
Ch.Herm - HfBK (Dresden)
10:20
Qualifizierung und Vergleich zerstörungsfreier Prüfverfahren an historischem Mauerwerk: Messungen an Probekörpern und Fallstudien
Ch.Maierhofer, M.Rölling - BAM (Berlin)
10:40
Kaffeepause
11:15
Zerstörungsfreie Infrarotthermographie an historischen Oberflächen
Ch.Franzen, Th. Löther - IDK (Dresden)
11:35
Fallbeispiele für die Anwendung der 3D-Messtechnik und der aktiven Thermografie in der Denkmalpflege
M.Schiller - FH IFF (Magdeburg)
11:55
Interferometrie in der Denkmalpflege - Laser-optische Untersuchungen an Kunst- und Kulturobjekten
G.Gülker - CvOU (Oldenburg)
12:15
Mittagspause
13:30
Zerstörungsfreie Infrarotspektroskopie - Einsatzmöglichkeiten in der Denkmalpflege, Archäologie und Bauforschung
J. Bowitz, A. Ehling - BGR (Berlin)
13:50
Anwendung der Röntgenfluoreszenzanalyse bei der zerstörungsfreien Materialbestimmung von kunst- und kulturgeschichtlichen Objekten
M.Schreiner - ABK (Wien)
14:10
Untersuchungen an gefassten Skulpturen mit einer mobilen Raman-Mikrosonde
J.Menzel - HfBK (Dresden) Naumburg-Kolleg
14:30
Kaffeepause
15:00
Nicht nur oberflächlich: Tiefenprofile berührungslos mit NMR
A.Haber, B.Blümich, E.del Federico - RWTH (Aachen)
15:20
Untersuchungen mittels Terahertzstrahlen an Wandmalereien
M.Panzer - FH IWS (Dresden),
A.Schmid - HfBK (Dresden),
W.Köhler FIDA (Potsdam)
15:40
Vergleichsuntersuchungen mit unterschiedlichen zerstörungsfreien und - armen Feuchte- und Salzmessmethoden
H.Schuh, E.Wendler, K.Bayer - FIDA (München, Litomysl)
16:00
Abschlussdiskussion
16:30
Ende der Veranstaltung

Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten